Marinierte Büffel-Mozzarella in Jogurt mit Zitrone und Oregano, Tagliatelle mit bunter Kräuter-Gemüsesoße und Parmesan, Zitronen- Thymian- Sorbet mit Rosenblüten- Blätter und dazu erfrischende Kräuterlimonade mit Zitronenmelisse, Pfefferminze und Giersch – es klingt nicht nur lecker, sondern schmeckt auch wunderbar.

Schülerinnen und Schüler der Adalbert-Stifter-Mittelschule haben bei ihrem Tag auf dem „Naturhof Faßmannsreuther Erde“ leckere Speisen mit Kräutern aus dem Garten zubereitet und genossen. Der erlebnisreiche Tag wurde durch das Projekt „Weltaktionsprogramm als Chance: Bildung für nachhaltige Entwicklung trifft Jugendsozialarbeit“, Mittel für Umweltbildungsmaßnahmen des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz ermöglicht. Ziel ist es, den Kindern einen Bezug zu ihrer Umwelt und einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen zu vermitteln. Der Nachmittag fand in Kooperation mit dem „Naturhof Faßmannsreuther Erde“ statt, dessen Mitarbeiterinnen den Kindern zeigten, wie gut Natur schmecken kann.

Nähere Informationen unter: Naturhof Fassmannsreuther Erde

Natur tut gut und schmeckt gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.