Tipps und Tricks für einen sichereren Schulweg holten sich am Samstag, den 24. Juni 2017 zehn Kinder der Offenen Ganztagsschule an der Grundschule in Breitengüßbach. Frau Sennefelder vom Sicherheitsdienst Sennefelder nahm sich zusammen mit ihrer Tochter 1,5 Stunden Zeit, um den Schülern und Schülerinnen der OGGS zusammen mit einem Elternteil zu zeigen, was sie zu Hause trainieren können, um auf dem Schulweg sicherer vor Angriffen zu sein. Die Kinder lernten spielerisch, wie sie ihre Umgebung besser beobachten können. Außerdem schafften sie es nach kurzer Erklärung sich aus ihrem Schulranzen zu befreien oder zu entfliehen, wenn sie an den Händen festgehalten werden. Die Eltern durften als Entführer versuchen ihr Kind in das Auto von Frau Sennefelder zu ziehen, wobei alle Kinder es nach ein paar Hinweisen schafften sich zu retten. Zum Leidwesen einiger Eltern lernten die Kinder auch, sich mit Umrennen des Entführers (in unserem Fall ihrer Eltern) zu befreien. Dank Frau Sennefelder und ihrer Tochter Leonie sind nun wieder mehr Kinder für ihren Schulweg gestärkt! Vielen Dank!

Selbstbehauptungskurs in der Offenen Ganztagsgrundschule Breitengüßbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.