Schon das dritte Mal in Folge fand im Jugendzentrum am Margaretendamm (JuZ) der Aktionstag der offenen Ganztagsschulen statt. Ende Juli wird der Aktionstag von den Betreuern organisiert, um dem Schuljahr so einen besonders schönen Abschluss zu geben. Diesmal waren über hundert Schülerinnen und Schüler aus dem Raum Bamberg/Forchheim dabei, die gemeinsam den Tag verbrachten. Im Vorfeld hatten die Betreuer zehn Stationen vorbereitet, die von Sportangeboten, über Wellness und Tanzen, bis hin zu Bingo und einer Filmvorstellung im Lichtspielkino reichten. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich den ganzen Tag frei im JuZ bewegen und an den verschiedenen Stationen ihre Zeit verbringen. Zur Stärkung gab es neben Gemüse und Obst auch selbstgemachte Hotdogs. Die Betreuer lobten besonders die entspannte Atmosphäre und die Offenheit der Kinder untereinander. Am Ende zogen alle ein positives Resümee und freuen sich auf das nächste Jahr!

 

 

Der 3. Aktionstag der offenen Ganztagsschulen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.