Auch in diesem Jahr war das Jugendzentrum in Strullendorf zu Beginn der Herbstferien von gruseligen Monstern, Hexen, Vampiren und anderen Horrorgestalten bevölkert. Denn die JugendleiterInnen und die offene Jugendarbeit JAM hatten zur Halloweenparty geladen! Unter dem Grusel-Motto „the other side“, welches sich thematisch mit dem Kontrast zwischen „gut“ und „böse“ auseinandersetzte, boten die Jugendlichen ihren Gästen ein buntes Programm aus Spiel, Spaß und Grusel. Ein besonderes Highlight für die rund 50 teilnehmenden Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren stellte das altbewerte Gruselkabinet der JugendleiterInnen dar, das auch in diesem Jahr wieder für den besonderen Nervenkitzel sorgte. Ein besonderes Dankeschön geht raus an alle unterstützenden Eltern (fürs Backen und Fahren der Kinder) und an alle engagierten Jugendlichen aus der Gemeinde Strullendorf für das Organisieren der Party – dank euch war die Party ein riesen Erfolg!

Bis zum nächsten Jahr und Happy Halloween!

Grusel im JUZ Strullendorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.