Am Donnerstag, den 25.10.18, lud die Essbare Stadt Bamberg (Transition Bamberg) zum Abschlussfest der Saison ins und ums Stadtteilzentrum Löwenzahn ein, um vor Ort die tollen Entwicklungen der Initiative gemeinschaftlich zu feiern.

Vertreter der Stadt Bamberg wie Bürgermeister Dr. Christian Lange, zahlreiche Kooperationspartner*innen und besonders Bewohner*innen von Klein bis Groß brachten in einer offenen Gesprächsrunde ihre Verbindung zur Essbaren Stadt zum Ausdruck.

Ein besonderer Moment war, als ein Junge aus der Nachbarschaft erzählte, welche große Freude ihm das Bauen der Hochbeete ums Stadtteilzentrum bereitet hatte. Anschließend wurde das neu errichtete Insektenhotel des bfz feierlich eröffnet.

Mit dem Pflanzen von Johannisbeer-, Himbeersträuchern und einem Birnbaum, einem Teller Gemüsesuppe auf der Hand und angenehmem Austausch fand der Nachmittag einen gemütlichen Ausklang.

Vielen Dank an alle Beteiligten!

Nachbericht Fest “Essbare Stadt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.