Die Schüler*innen des Sperbertreffs haben das Glück, dass eine engagierte Studentin der evangelischen Hochschule Nürnberg ihr Konzept „ich bin mehr“, welches sie im Rahmen ihrer Bachelorarbeit verfasst, bei uns ausführt. Es soll zur Prävention von Fremdenfeindlichkeit und Vorurteilen dienen und kam bei den Teilnehmer*innen sehr gut an.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei Frau Petzoldt für ihr Engagement und die Mühe, die sie sich gemacht hat!

“ich bin mehr”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.