Die Kinder vom Wiesenhort in Bug konnten in den vergangenen Monaten an einem Fußball-Projekt teilnehmen, welches durch unseren fußballbegeisterten Mitarbeiter Felix Uphoff ins Leben gerufen wurde. Mit großer Begeisterung gestalteten die Kinder ihre individuellen Trikots, fanden als Team zusammen und trainierten an unzähligen Nachmittagen zusammen mit den Betreuer*innen nach den Hausaufgaben, um für den gestrigen Höhepunkt gewappnet zu sein. Dieser fand als Abschiedsspiel „Wiesenhort-Kinder gegen Eltern“ auf dem Bolzplatz in Bug statt.

In zwei Halbzeiten mit je 15 Minuten wurden zahlreiche Zweikämpfe geführt und die Kinder konnten die erlernten Taktik-Tricks zeigen. Auch wenn das Wetter leider nicht sehr frühlingshaft war, war die Stimmung sowohl auf dem Platz als auch am Spielfeldrand unter den Fans sehr gut. Und so gingen letztlich mit dem Endstand 4:4 alle als Gewinner vom Platz.

Nach dem Spiel wurde dann zusammen auf der Feuerstelle unter der Jurte vom Wiesenhort gegrillt und der Abschied von Felix gefeiert, der uns leider wegen eines Praktikums bei Herta BSC verlässt. Die Kinder, Eltern und Betreuer*innen wünschen Felix alles Gute für seine Zukunft und sagen Danke für seinen Einsatz im Wiesenhort.

Abschiedsspiel Wiesenhort-Kinder gegen Eltern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.