Freien und bezahlbaren Raum für kreatives Ausprobieren und sich entwickeln zu finden ist gerade für junge, angehende Kunst- und Kulturschaffende in Bamberg eine ständige Herausforderung. Eine Lücke entsteht.

Das Jugendzentrum am Margaretendamm möchte diese Lücke schließen.

Auf 1.200 m² verteilt sich ein niedrigschwelliges und facettenreiches Angebot an unterschiedlichen Möglichkeiten zum Ausprobieren, aktiv werden und Erfahrungen sammeln – musikalisch, medientechnisch, tänzerisch, literarisch oder künstlerisch. Im Vordergrund steht immer die ‚Empowerment‘ von Jugendlichen – das JuZ möchte kulturelle Freiheit ermöglichen und Selbstständigkeit erzeugen.

Das ‚Kreativwerk‘ ist das neuste Glanzstück für Interessierte der Kunstszene. Die frühere ‚Freigeist‘-Werkstatt unterzieht sich in den großen Sommerferien einer kleinen Umstrukturierung und Neugestaltung. Ab Herbst 2019 soll es, neben einem kleinen Fotolabor, mehr Platz für Kunst, Workshops und Vernetzung geben.

Unterstützt wird die Weiterentwicklung durch eine großzügige Spende von 2.500 € und den persönlichen Einsatz des Service-Clubs Round Table 187 Bamberg. Am vergangenen Freitag überreichte Round Table-Präsident Harald Matschl Vertretern des Jugendzentrums am Margaretendamm den offiziellen Scheck und damit gleichzeitig das Versprechen auch in den kommenden Jahren für iSo und das JuZ „ein Freund zu sein“ – ganz nach der „Lebensfreu|n|de“-Philosophie des Clubs.

Wir freuen uns sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit und laden jetzt bereits herzlich zum Ausprobieren und Kennenlernen der neuen Kreativwerkstatt im JuZ ab Herbst 2019 ein. 

Das Kreativwerk wächst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.