Immer Donnerstagmittag wird das Schülerbistro der Pestalozzischule zum Treffpunkt für SchülerInnen der Regelklassen und LehrerInnen.
Unter der Führung eines Lehrers und JaS kochen jede Woche 2 SchülerInnen ein frisches, regionales und warmes Essen mit einer gesunden Beilage.
Das Kochteam besteht aus SchülerInnen, die im regulären Unterricht Schwierigkeiten haben und in dem angebotenen Rahmen ihre Fähigkeiten zeigen können. Dazu gehören unter anderem schnippeln, rühren, anbraten, anrichten und das Bistro herrichten. Dadurch wird das Selbstbewusstsein der Jugendlichen, ihre Selbständigkeit ebenso wie ihre Kompetenzen im Verkauf gestärkt.

Das anschließende Essen in angenehmer Umgebung und mit lockeren Gesprächen ist ein wichtiger Teil des Schullebens und wird sehr gut angenommen. Gerade für die Arbeit als JaS bieten sich hier viele Gelegenheiten der Kontaktaufnahme.

Schüler kochen für Schüler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.