Seit 1.3.2019 gibt es bei iSo e.V. das neue Projekt BKK-Stark³, das in Kooperation mit dem Landesverband der bayrischen Betriebskrankenkassen stattfindet. Durch verschiedenste Workshops, welche von den BKK finanziert werden, sollen die Schüler*innen der Offenen Ganztagsschulen in ihrer Resilienz/ psychischen Widerstandsfähigkeit gestärkt werden.  

Aufgrund unseres aktuellen Bedarfs haben wir, die OGTS der Grundschule Breitengüßbach, den Workshop „Ich kämpfe fair³“ als unser erstes BKK-Stark³-Projekt an unsere OGTS geholt/bekommen.

Ausgewählte Kinder der zweiten Klasse hatten in neun Einheiten die Möglichkeit, bei den beiden Trainern Nils und Manuel von „Kampfgeist-Pädagogik“ zu erlernen, was faires Kämpfen ist, welche Regeln nötig sind und wie wichtig es ist, immer auch auf sein Gegenüber und auf seine eigenen Grenzen zu achten. Hierdurch sollten die Kids in ihren resilienten Schutzfaktoren „Selbstwahrnehmung“, „Selbststeuerung“, „Selbstwirksamkeit“, „Soziale Kompetenz“, „Problemlösefähigkeit“ und „Emotionale Bewältigungskompetenz“ gefördert werden.

Im Anschluss an das Projekt hatten die Projektteilnehmer noch die Möglichkeit zusammen mit Rahel Metzner von „AHA!“, einem weiteren Projekt von iSo e.V., über ihren Workshop einen YouTube-Videoclip selbst zu drehen, indem sie über ihren Workshop berichten.

Stark³- „Ich kämpfe fair³“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.