Das Übergreifende Stadtteilmanagement Gereuth-Hochgericht und Starkenfeld der Sozialen Stadt Bamberg und der Städtebauförderung feierte am vergangenen Freitag, den 26.07.19, das umfangreiche ehrenamtliche Engagement, ob nun wöchentlich oder punktuell, im Rahmen einer Ehrenamtsfeier.

Mit einer spannenden Stadtführung samt Quiz wurden wir in Bambergs größte historische Ereignisse eingeweiht. Von jeweils zwei vorgetragenen Geschichten, über bekannte Orte Bambergs, durften wir gemeinsam entscheiden, welche Geschichte jeweils die Wahrheit widerspiegelt und welche frei erfunden war. Wir wurden bei der Führung absolut involviert, konnten viele neue Dinge über Bamberg erfahren und hatten einiges zu Lachen.

Siegreich meisterten wir zusammen diese Herausforderung und ließen den Abend anschließend mit einem wohlverdienten, leckeren Essen und kühlen Getränken ausklingen. Hier konnten wir neben persönlichen Gesprächen wieder neu entdecken, was für ein Schatz die ehrenamtliche Hilfe birgt und warum wir von iSo das Übergreifende Stadtteilmanagement gerne unterstützen: unser Wirken wird äußerst geschätzt – sowohl von den Verantwortlichen wie auch den BewohnernInnen. Nur durch ehrenamtliches Engagement ist es gemeinschaftlich möglich Veranstaltungen, Angebote sowie Projekte und vieles mehr in den Soziale Stadt-Stadtteilen zu realisieren und diese zu bereichern und zu beleben.

Vielen Dank für diese Arbeit und den wunderbaren, gemeinschaftlichen Sommerabend in Bamberg.

Was wären wir ohne unsere Ehrenamtlichen!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.