Lernen und Spaß unter einem Dach

Ein und ein Viertel Schuljahr beherbergt das Kinderhaus Stegaurach die Offene Ganztagsschule (OGTS) im Kinderhaus. Sie bietet in puncto Hausaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung derzeit 130 Grundschülern und 15 Mittelschülern ein Dach über dem Kopf. Das Haus hält, was es von Anfang an versprochen hat: modere Räume, viel Licht, Funktionalität, Gemütlichkeit und somit eine gute Atmosphäre. Die Hausaufgabenräume liegen separat, sodass sich die Kinder gut konzentrieren können.

Die jungen Schützlinge sind nicht nur mit Freude eingezogen, sondern haben das Haus mit Leben und auch mit Farbe gefüllt. Simone Küffner leitet die OGTS. Ihr Konzept: „Ein nettes, respektvolles Miteinander ist uns sehr wichtig. Streitigkeiten, Uneinigkeiten oder auch Beschimpfungen werden sofort mit den Kindern besprochen und gemeinsam gelöst.“ Neben den nachschulischen Pflichten wird Freizeit im Kinderhaus groß geschrieben.

Allgemeine Fakten zur OGTS im Kinderhaus Stegaurach

  • Die Grundschüler sind in vier altersgemischten Gruppen eingeteilt. Dadurch lernen die Jüngeren von den Älteren. Die Älteren können den Jüngeren als Unterstützung dienen.
  • Halboffenes Gruppenkonzept: Die Kinder können alle Gruppen zum Spielen nutzen. Nachmittags werden Gruppen auch zusammengelegt.
  • Insgesamt betreuen elf Mitarbeiter die Schülerinnen und Schüler
  • Ferienbetreuung in allen Ferien (außer Weihnachten und drei Wochen in den Sommerferien)

Freizeit ist neben Lernen und Hausaufgaben ein wichtiger Teil des OGTS-Nachmittags

  • Donnerstag wird gebacken
  • Unter der Woche wird saisonmäßig gebastelt
  • Kinder-Yoga Kurs am Mittwoch
  • Vorlesetage
  • In der Adventszeit: täglich Adventsgeschichten
  • Spielen auf dem Sportplatz (täglich)
  • Austoben und Spiele in der Turnhalle (mehrmals pro Woche)
  • Demnächst Ringen und Raufen für Jungs

Kooperationen – das A und O

Zwischen der Schulleitung, dem Elternbeirat und dem Lehrerkollegium besteht eine sehr enge Kooperation. Große Unterstützung erfährt die OGTS im Kinderhaus Stegaurach auch durch die Gemeinde, beispielsweise durch den Bürgermeister Thilo Wagner, den Bauhof und andere Unternehmen oder Personen. So konnte das Haus gut ausgestattet oder Weihnachtsgeschenke für die einzelnen Gruppen besorgt werden.

Die Offene Ganztagsschule im Kinderhaus Stegaurach stellt sich vor