Spielerisch und kulinarisch lernen die Kinder und Jugendlichen im Jugendtreff GAUstark in Gaustadt die Welt kennen.

Egal ob Bananenkuchen aus Namibia, Amiwo au Poulet (Polenta-Hähnchen) aus Togo oder Hakkebøf med brunede Kartofler (Dänische Hacksteaks mit karamellisierten Kartoffeln), die Kinder und Jugendlichen, die mittags in den Jugendtreff GAUstark kommen, werden kulinarisch verwöhnt.

Doch ab sofort können nicht nur die Gaustadter Kids von solch einer exotischen Vielfalt auf dem Teller träumen, sondern jeder! Denn der Jugendtreff hat all diese schmackhaften Kreationen auf Papier festgehalten und ein eigenes Kochbuch herausgebracht.

 „Kochen um die Welt“ beinhaltet alle Lieblingsrezepte der Kids, die im vergangenen Jahr auf den Tisch kamen. Man kann sich also sicher sein, dass die Rezepte auch Kindern schmecken, wenn sie doch von Kindern getestet und für gut befunden wurden.

Die Idee für das Buch entstand beim wöchentlichen gemeinsamen Kochen mit den Kids während der Fußball-Weltmeisterschaft 2018. Seit diesem Zeitraum wird im Jugendtreff einmal in der Woche eine kulinarische Weltreise begangen. So wurden bereits Gerichte über 30 Ländern verköstigt.

Das Kochprojekt

Doch wie funktioniert das Kochprojekt, welches die Grundlage für das Kochbuch ist? Jede Woche wird sich demokratisch für ein Land und Gericht entschieden. Dann wird zusammen möglichst regional und frisch eingekauft. Während des Kochens werden besondere Zutaten und Länder genauer erklärt. So lernen die Kinder und Jugendlichen neben Handgriffen in der Küche auch ganz nebenbei etwas über andere Länder, Kulturen und deren spezifische Lebensmittel.

Das Kochbuch

Angeregt durch diese wöchentliche kulinarische Weltreise und mit der Unterstützung des Modellprogramms  „Jugend stärken im Quartiert“, dem „Club der modernen Hausfrauen Bamberg“ und dem Verein „DJK Teutonia Gaustadt Abt. Triatholon“ konnte so das Kochbuch mit den Lieblingsrezepten des Jugendtreffs GAUstark entstehen. Ob es einen zweiten Band bzw. eine Fortsetzung der kulinarischen Weltreise der Kinder und Jugendlichen aus Gaustadt geben wird, lassen sie noch offen.

Bisher konnten die Kids aber berichten, dass sie 200 Exemplare ihres ersten Kochbuchs verkauft haben. Hauptsächlich konnte man eines der Bücher im JuZ erwerben. Aber auch bei einer Stadtratssitzung und im Jugendtreff GAUstark standen die Bücher zum Verkauf.

Kochen um die Welt