„Liebe im Karton“ – so sind sie beschriftet, die Überraschungsboxen mit vielen schönen Dingen für Kinder und Jugendliche im Alter von null bis achtzehn Jahren. Die gemeinsame Aktion des Stadtteilmanagements und des Bamberger Tafel e.V.s ist ein Aufruf zu Solidarität und Zusammenhalt in den Stadtteilen Gereuth/Hochgericht und Starkenfeld.

„Mit der Aktion wollen wir den Anwohnerinnen und Anwohnern und ganz besonders den Kindern in den Stadtteilen Freude und Zuversicht in kritischen Zeiten schenken. Die Familien sind dazu aufgerufen ihre individuellen Regenbogenbilder in die Briefkästen unserer Stadtteiltreffs zu werfen und dadurch an einem großen bunten Regenbogen-Sammelbild mitzuwirken. Die Bilder werden in den Fenstern der jeweiligen Treffs ausgehängt, damit sie allen anwohnenden Menschen Freude und Zuversicht beim Vorbeigehen schenken.“ so Stadtteilmanagerin Janna Wolf.

Mit dem Bamberger Tafel e.V. wurde ein toller Partner gefunden, der die Regenbogen-Aktion mit Überraschungsboxen komplettiert. „Wir freuen uns sehr, dass wir die Aktion mit „Liebe im Karton“ unterstützen können. Die Kisten, die wir im Rahmen unserer vergangenen Weihnachtsaktion mit vielen schönen Dingen (z. B. Babyklamotten, Kosmetik, Deko oder Spielsachen) gefüllt haben, sind eine passende Ergänzung für die Aktion. Mit unserer Teilnahme wollen wir außerdem signalisieren, dass wir weiterhin für die Bedürftigen da sind und unsere Ausgabe zu den gewohnten Zeiten stattfindet.“ sagt  1. Vorsitzender Wilhelm Dorsch.

Um erfolgreich an der Regenbogen-Aktion teilzunehmen und eine Überraschungsbox zu erhalten bitten wir darum Namen, Alter (die Boxen sind in verschiedene Alterskategorien sortiert) sowie Telefonnummer oder Email-Adresse auf die Rückseite des Bildes zu schreiben und in den Briefkasten der BasKIDhall oder des Stadtteilzentrums Löwenzahn einzuwerfen. Nach Einreichung erscheint das Bild in den Fenstern der Treffs und Stadtteilmanagerin Janna Wolf kontaktiert die Familien bezüglich der Übergabe der Box (nur solange der Vorrat reicht).

Wir freuen uns auf viele tolle Bilder!

Stellvertretender Vorsitzender des Bamberger Tafel e.V.s Heinz Zimmer
übergibt Liebe im Karton
Am Ende des Regenbogens befindet sich der Schatz