Mit der aktuellsten Ausgabe des Memmelsdorfer Mitteilungsblattes kam auch eine Postkarte mit verschiedenen Motiven der Gemeinde in die Haushalte geflattert. Die Rückseite ist noch leer und das hat einen guten Grund:

Wie wäre es, wenn man dem Nachbar nebenan, den Freunden gegenüber oder den Verwandten zwei Straßen weiter eine Postkarte schreibt? Einfach so! Denn jede und jeder freut sich über ein paar nette Worte im Briefkasten.

Einsamkeit betrifft nicht nur Ältere. Immer mehr Menschen fühlen sich sozial isoliert. Das Mittendrin möchte, als Einrichtung für alle Generationen, Menschen den Raum für Begegnung und Austausch geben. Dazu gehören Eltern-Kind-Gruppen, offene Treffs, Workshops und natürlich Aktionen wie diese. Auch jetzt, in Zeiten der Corona-Krise, sind wir für Sie beratend da. Melden Sie sich gerne.

Angelique Brink

Angelique Brink

Mittendrin Memmelsdorf

Mit der gemeinsamen Postkartenaktion möchte Generationenmanagerin Angelique Brink dazu ermuntern, die Verbundenheit innerhalb der Gemeinde zu fördern.

Alles was für die Postkartenaktion benötigt wird ist ein Stift, um jemandem aus der eigenen Umgebung eine Freude zu machen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Egal was es wird: Der oder die Beschenkte wird sich auf jeden Fall freuen, denn schon allein die Geste zählt.

Gemeinsam weniger einsam!