Abschied von Baunach – ein bisschen bittere Pille. Es fiel uns definitiv nicht leicht.

Nach über 11 Jahren voller schöner Momente verlässt iSo, als Träger für die Ganztagsbetreuung, die Mittelschule Baunach. Ab dem kommenden Schuljahr wird eine neue Form der Ganztagsbetreuung an der Schule eingeführt.

Wir nehmen viele tolle Erinnerungen aus den gemeinsamen Erlebnissen mit den Kindern und Jugendlichen mit und sind dankbar für die wunderbare Zeit.

Letztes „Feuerwerk“ der guten Laune

Am vergangenen Donnerstag (23.07.2020) gab’s zum Abschied nochmal eine Aktion der besonderen Art für die Kids.

In Zusammenarbeit mit dem iSo-Projekt BKK-Stark³ und dem Erlebnispädagogen Oliver Schulz, wurde eine große Spaß und Action-Challenge veranstaltet.

„Baunach sucht die Ober Geilsten Team SpielerInnen“ rundete die gemeinsame Zeit gebührend ab. Im Rahmen der Game Show, wetteiferten die Kids bei vielen bunten Challenges um den ersten Platz. Becherstapeln, Becherpyramide bauen, Wettpuzzeln oder Wasserbombenschlacht waren unter anderem Disziplinen in denen sich die Kinder sowie das gesamte OGTS-Team behaupten mussten.

Kulinarische Abrundung des Events bildete das große Essen mit Pizza und Döner – der letzte Wunsch der Kids. Da schmeckte der Abschied schon nicht mehr ganz so bitter.

Zum Schluss bekamen alle vom Team selbstgestaltete Einmachgläser, gefüllt mit „Glückspillen“ und Namensarmbändern.

Wir wollen uns bei den Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern, Frau Leimeister und Herrn Hennemann, Frau Kleber, Nina Kerker, Florian Reich mit Team sowie bei der Stadt Baunach für die gute und angenehme Zusammenarbeit  bedanken. Wir wünschen viel Erfolg auf eurem/Ihrem weiteren Weg.

Das OGTS-Team Baunach

“Time to say goodbye”