Anime, Minions und Unterwassergeschöpfe in der OGTS

Anime, Minions und Unterwassergeschöpfe in der OGTS

Kreative Projekte sind in der OGTS der Adalbert-Stifter-Schule keine Seltenheit. Unser Team organisiert jede Woche donnerstags ein kleines Projekt. Es kann jedoch oft ein Projekt von grandiosem farbenfrohem Ausmaß sein. So kommt es auch des Öfteren mal vor, dass auf einmal Wände komplett neugestaltet werden und Räume in neuem Glanz erstrahlen. Vor zwei Jahren schmückten die OGTS-Kids die Wand im Altbau der Schule mit lustigen Essensbildern: Pizza, Burger, Nutella, Milkshakes und Nuggets fanden darauf Platz.

Doch diesmal standen im Rahmen eines weiteren Gemeinschaftsprojektes Held:innen aus Cartoon-Universen wie die Meerjungfrau, Rick and Morty, Naruto, Minions usw. als Thema für die Kreativität der Kinder im Vordergrund.

Gleich zwei vormals weiße Wände wurden mit Motiven einer Unterwasserwelt und terrestrischen Welt verschönert.

Unter pädagogischer Begleitung durch das Team der Offenen Ganztagsschule kamen malerische und gestalterische Tipps und Tricks zum Einsatz, die den Kindern die Arbeit um einiges erleichterten. Um ihre Lieblings-Charaktere genau darstellen zu können wurden zum Beispiel Vorlagen mithilfe eines Beamers an die Wände projiziert. Besonderen Spaß bereiteten auch das Zeichnen von Wellen bzw. das Verewigen an der Wand mit dem eigenen Handabdrücke.

Das Ergebnis lässt sich definitiv sehen!

Nicht nur die Wände erstrahlen jetzt in farbenfroher Pracht, sondern auch die Kinderaugen, die ihre Werk und ihre Held:innen nun jedes Mal beim Betreten der Räumlichkeiten mit Stolz betrachten können.

Auch uns als Team der OGTS an der AST hat die Aktion gehörig viel Spaß bereitet. Danke an alle Künstler:innen für ihren tollen, unermüdlichen Einsatz.