„KEIN STRESS“

Halbzeit für das Gewaltpräventionsprojekt „Kein Stress“ für Jugendliche in der BasKIDhall. Diese Aktion erreichte seit Oktober 2021 bis heute schon ca. 60 interessierte Jungen und Mädchen und läuft noch bis Ende Juni.

Die Idee zu „Kein Stress“ wurde durch das Interesse vieler junger Besucher:innen der BasKIDhall an diversen Kampfsportarten angeregt und von iSo ins Leben gerufen. In einem geschützten und geeignten Raum können Jugendliche unter pädagogischer Begleitung unserer Mitarbeiter:innen in verschiedene Arten der Kampfkunst schnuppern und sich körperlich auspowern. Hierbei stehen erfahrene Trainer:innen an ihrer Seite! Auch die Stärkung der Selbst- und Sozialkompetenzen werden zusätzlich durch verschiedene Partner:innen Übungen gefördert.

Das Projekt „Kein Stress“ teilt sich in vier Blöcke auf, in denen unterschiedliche Kampfsport- und Kampfkunstarten trainiert werden können. ALLE Jugendlichen ab 12 Jahren können jederzeit ohne Anmeldung in das Training einsteigen und spontan in der BasKIDhall mittwochs von 18-20 Uhr mitmachen. Aktuell wird Kali – eine philippinische Kampfsportart zur Selbstverteidigung – geübt. Den motivierten jungen Kampfkünstler:innen stehen hierbei erfahrene Trainer:innen des TAO e.V. aus Bamberg mit Rat und Tat zur Seite.

Der nächste Block beginnt in den Osterferien. Parallel zu den Trainingseinheiten öffnet auch der Offene Treff in der BasKIDhall seine Pforten.

Kommende Termine

In den Osterferien steht Kickboxen mit den Trainer:innen von learn2flight Bamberg auf dem Programm. Nach den Osterferien ab 27.04.2022 startet der letzte Block: Taekwondo mit den Trainer:innen vom Black Belt Center Bamberg.

Alle Termine findet Ihr auch auf der INSTAGRAM Seite der BasKIDhall @baskidhall.

Wir freuen uns auf viele weitere Interessierte, die „Kein Stress“ Fans werden wollen!

Gefördert und ermöglicht wurde dieses Projekt von “Jugend stärken im Quartier” in Bamberg.