Dürfen wir vorstellen? fOKus.

Unser Anschlussprojekt zu „AHA! – Tutorialclips von Jugendlichen für Jugendliche“ heißt nun „fOKus – Medienpädagogisches Projekt für mehr Teilhabe“.

In medienpädagogischen Einzelprojekten, die in bedarfsgerechten Workshopformaten aufsuchend, mobil und barrierefrei vor Ort im Landkreis Bamberg durchgeführt werden, lernen Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 19 Jahren den Umgang mit (digitalen) Medien, um die für sie relevanten Themen wirksam aufzubereiten und kommunizieren zu können. Unter pädagogischer Anleitung werden ihre individuellen Bedarfslagen aufgegriffen, artikuliert und in passende Formate übersetzt. fOKus vermittelt somit Mut, Selbstwirksamkeit und das Wissen über Möglichkeiten sich auszudrücken und mitzuteilen. Auf dem Kanal der Medienwerkstatt:Bamberg sind die Ergebnisse dann zu sehen.

In der zweiten Pfingstferienwoche hieß es in der Gemeinde Frensdorf: Kamera läuft, Film ab!

Im Rahmen des Filmworkshops lernten die Nachwuchs-Filmacher:innen alles rund um die Methode des Trickfilms. Wie viele Bilder braucht es, um eine flüssige Bewegung zu ergeben? Wie können Gegenstände fliegen? Wie kommt der Ton in den Film?

Nachdem die Basics klar waren, überlegte sich die Gruppe eine eigene Filmidee. Schnell waren sich alle einig, es wird schaurig-gruselig. Der Trickfilm spielt im Hotel Transsilvanien und zeigt die Schatzsuche von Denni und Vinny, welche ein überraschendes Ende nimmt.

Bevor es jedoch ans Fotos machen ging, mussten Kulisse, Requisiten und Figuren gebastelt werden.  Im Anschluss begannen die Dreharbeiten – oder besser gesagt, das Fotografieren. Um einen möglichst flüssigen Eindruck zu erzielen, dürfen die Unterschiede zwischen den einzelnen Fotos nicht zu groß sein. Deswegen überrascht es nicht, dass für den fertigen Trickfilm über 1000 Fotos nötig waren.

Um den Film gebührend zu feiern gab es am letzten Tag eine richtige Filmpremiere vor Eltern und Geschwistern. Hier konnten die Filmacher:innen zeigen, was sie in den letzten Tagen geschafft haben und sich vom Publikum den verdienten Applaus einholen!

Hier ein kleiner Einblick:

Der Workshop fand als Kooperation von fOKus und JAM Frensdorf statt.