Das „I“ in iSo steht für Innovation und in manchen Fällen auch für Improvisation. Um iSo-bezogene Innovationen ging es auch bei dem diesjährigen „InnoLab – iSo in Zahlen“ – einer Veranstaltung für alle iSo-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum gemeinsamen Impulsgeben und Ideen austauschen.

Die Projekte von iSo zeichnen sich dadurch aus, dass sie bedarfsorientiert und flexibel angeboten und entwickelt werden. Dies fordert einen ständigen dynamischen Prozess, da sich die Gesellschaft und damit die Bedarfslage kontinuierlich ändern. Um diesen dynamischen Prozess auch innerhalb von iSo und den Projekten zu fördern, fand am 31. Januar im Jugendzentrum am Margaretendamm das InnoLab statt.

Was wurde gemacht?

Zunächst stellte Geschäftsführer Matthias Gensner die Geschäftszahlen von 2019 vor und berichtete über die Entwicklungen in der Organisation. Denn auch im letzten Jahr konnte iSo eine positive Entwicklung in den Projekten sowie bei den Mitarbeiterzahlen verzeichnen. Anschließend moderierte Prof. Dr. Ulrich Gartzke zum ersten Pitch des Tages. Innerhalb dieses wurden sieben Projekte von iSo innerhalb von drei Minuten vorgestellt. Die Kurzpräsentationen machten nochmal deutlich, wie stark jede einzelne Mitarbeiterin und jeder einzelne Mitarbeiter hinter iSo und ihren Projekten stehen. Dabei betonten die Projektleitungen aber auch Probleme und Herausforderungen, die ihnen während der Durchführung begegnen. Sie luden die übrigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein, gemeinsam im Dialog nach Lösungen zu suchen. Nach dieser ersten Runde verteilten sich alle iSo’s, ihren Interesse folgend, an die unterschiedlichen Projekttische. Dabei konnten Projekte, die sonst nicht viel miteinander zu tun haben, in den Austausch kommen und auch neue Erkenntnisse für sich mitnehmen. So auch in der zweiten Pitchrunde.

Nach dem Mittagessen war die Veranstaltung zwar offiziell beendet, aber trotzdem blieb noch ein Großteil der Teilnehmenden vor Ort, um weiter über ihre Erfahrungen, Erkenntnisse und Ideen zu sprechen.

InnoLab – Wegweiser für das kommende Jahr?

Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer war der Tag ein sehr guter inspirierender Austausch, mit spannenden neuen Erkenntnissen und Ideen. Diese warten jetzt auf ihre Umsetzung. iSo nimmt die Inspiration mit, um sie noch einmal in eine größere Dynamik einzubauen und vielleicht auch zu institutionalisieren. Denn Innovation funktioniert nur mit entsprechender Reaktion.

Innovation Lab