street:work ist auf Bambergs Straßen unterwegs und Partner für junge Menschen in allen Lebenslagen.

Projektinfo

Der Spatz ist das Markenzeichen für unser Bamberger street:work-Team. Als Symbol steht er für frechen, manchmal unbequemen Esprit und gleichzeitig für eine angenehme und geschätzte Präsenz. Unsere street:worker sind an vielen Treffpunkten von Jugendlichen in der Stadt zu finden. Sie sind Ansprechpartner und Berater sowie Organisator und Unterstützer für Freizeitangebote. Unser Team arbeitet präventiv mit der Devise „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Angebote

Kontakt- und Beziehungsangebote durch persönliche Ansprechpartner

Prävention

Einzelfallhilfe, soziale Gruppenarbeit und Gemeinwesenarbeit

Aufklärung und Vermittlung an weitere Einrichtungen

Vernetzung mit den sozialen Fachdiensten und anderen Institutionen des Gemeinwesens, insbesondere mit der Offenen Jugendarbeit Bamberg (ja:ba)

Zielgruppe

Kinder

Jugendliche

Junge Erwachsene

Weitere Infos

Wirkungsgebiet
Auf Bambergs Straßen

Im Jugendzentrum am Margaretendamm 12 a, 96047 Bamberg


Projektverantwortliche:r
Sandra Ender
0951 917758-42
0152 54928850
sandra.ender@iso-ev.de

Finanzierung
Stadt Bamberg

Kooperationspartner

  • Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD)
  • Verein für Jugendhilfe e. V.
  • Jobcenter
  • Amt für soziale Angelegenheiten
  • Menschen in Not
  • Jugendhilfe im Strafverfahren

News zum Projekt

Maren Brunner

street:work, ja:ba

maren.brunner@iso-ev.de

0152 54928848

Sandra Ender

Bereichsleitung / stellv. GF

sandra.ender@iso-ev.de

0951 91775842

0152 54928850

Lukas Schaller

Streetwork

lukas.schaller@iso-ev.de

0174 1609275