(auf dem Bild von links nach rechts: Sandra Ender (Bereichsleitung städtische Sozialarbeit, iSo), Monika Lang (Trägerin der Bamberger Bürgernadel 2018), Karin Gottschall (Stadträtin), Melanie Beck (Stadtteilmanagement Gereuth-Hochgericht, iSo)

„Willst du glücklich sein im Leben,

Trage bei zu andrer Glück;

Denn die Freude, die wir geben,

Kehrt ins eigne Herz zurück.“

Marie Calm (1832 – 1887), Pseudonym Marie Ruhland, deutsche Schriftstellerin, Pädagogin und Frauenrechtlerin.

Die Bamberger Bürgernadel 2018 wurde am Donnerstag, den 12.07.2018, von Oberbürgermeister Andreas Starke, der Mediengruppe Oberfranken und einer hochkarätigen Jury an sechs überaus engagierte BambergerInnen für deren intensives ehrenamtliches Engagement in verschiedenen sozialen Bereichen verliehen.

Wir vom Stadtteilmanagement Gereuth-Hochgericht sind überaus stolz, dass unsere langjährige, hingebungsvolle Unterstützerin, Monika Lang, diese außerordentliche Auszeichung erhielt.

Danke Monika, dass du das Leben vieler Kleiner und Großer im Stadtteil bereicherst und uns so tatkräftig und mit ganzem Herzen unterstützt – wir freuen uns auf die Zukunft mit dir.

Bamberger Bürgernadel für Monika Lang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.