Im Rahmen des Bund-Länder-Programmes Soziale Stadt wurde am Dienstag, den 10.07.18 gemalt, gezeichnet und wild gepinselt.

Generationenübergreifend wurde der Pinsel weiter gegeben, um das Herzstück des Malerviertels bunt mit zu gestalten.

Eine bunte Mischung ergab sich auch durch die nationale Vielfalt der Künstlerinnen und Künstlern und so wurden die grauen Mauern zu einer farbenfrohen Palette an unterschiedlichen Flaggen und Nationalfarben.

Der Wunschbaum wurde mit selbst gebauten Windspielen und Traumfängern verziert.

Außerdem wurde das Grundgerüst für neu Hochbeete gebaut und bereits verschiedene Plätze dafür ausprobiert. Die Hochbeete werden in den kommenden Tagen zum Bepflanzen, Bestaunen und Genießen rund um das Stadtteilzentrum Starkenfeld und den Familientreff Löwenzahn zur Verfügung stehen.

Ein großes Dankeschön gilt unseren Bewohnerninnen und Bewohnern, sowie den Ehrenamtlichen von Klein bis Groß. Ein herzlicher Dank geht zudem an unsere Kooperationspartner und aktiven Unterstützer: bfz, Essbare Stadt Bamberg, Jugendtreff Ost, Stadtbau Bamberg und an unseren Farben-Gönner Malerfachbetrieb Kimpel&Reitzig.

Weitere Infos über die Aktion und die Arbeit des Stadtteilmanagements sind unter folgendem Link zu finden: www.stadtteilmanagement-bamberg.de

Verschönerungsaktion für ein BUNTES Starkenfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.