Schülerinnen und Schüler der Erlöser-Mittelschule paukten in den Pfingstferien

Einmal wieder haben die Soroptimistinnen Bamberg großzügig für den Quali-Vorbereitungskurs an der Erlöser-Mittelschule gespendet. Mit dieser Finanzspritze konnten die Prüflinge auch dieses Jahr an einer dreitägigen Lerneinheit für den qualifizierenden Mittelschulabschluss teilnehmen. Christine Bieber, Jugendsozialarbeiterin an der Erlöser-Mittelschule, organisiert das Quali-Training bereits im siebten Jahr in Folge.

In Zeiten von Corona war alles etwas anders als gewohnt. Das hatte die 24 Schülerinnen und Schüler aus der 9. Jahrgangsstufe aber nicht abbringen können, sich für den Kurs anzumelden. So drückten sie in der zweiten Pfingstferienwoche freiwillig jeweils von 9 bis 13 Uhr die Schulbank.

Angeleitet von vier Lehramtsstudentinnen und -studenten konnten sich die äußerst motivierten Lernwilligen in Kleingruppen, natürlich unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln, intensiv auf die Prüfungen in Deutsch und Mathe vorbereiten. Am letzten Tag kühlte ein Eis die erhitzten Köpfe wieder ab.

Jetzt heißt es, Daumen drücken und viel Erfolg sowie gute Nerven für den anstehenden Quali zu wünschen!

Lernpause!

Herzlichen Dank an die Soroptimistinnen Bamberg!

Soroptimistinnen fördern Quali-Vorbereitung
Markiert in: