Reifen flicken, Licht reparieren, Katzenaugen anbringen, Bremsen nachziehen – in der  offenen Fahrradwerkstatt (ein Kooperationsprojekt des Radladen Bamberg mit der BasKIDhall) dürfen alle, auch die Kleinsten, selbst ans Werk und schrauben und basteln.

Die Besonderheit dabei: Ein professionelles Team an Fahrradfachkundigen steht allen Hobbytüftlerinnen und –tüftlern mit Rat und Tat zur Seite. Dafür stellt der Radladen Bamberg an regelmäßigen Terminen seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung und sponsert gleichzeitig die nötigen Ersatz- und Reparaturmaterialien.

Die Stadtteilmanagerin und verantwortliche Koordinatorin der BasKIDhall Janna Wolf (iSo) betont das Ziel des gemeinsamen Projektes: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Radladen Bamberg einen so tollen Kooperationspartner für unser Projekt gefunden haben. Das Konzept ist für alle Interessierten ausgelegt. Ganz nach dem Prinzip der Partizipation ist jede Person angehalten selbst mit zu reparieren und andere zu unterstützen. Neben wichtigen Kenntnissen über die Straßenverkehrstauglichkeit, erlangen die Teilnehmenden vor allem auch umfangreiche Reparaturfertigkeiten. Bei auffallendem Talent besteht außerdem die Möglichkeit, ein Praktikum beim Radladen zu absolvieren.“

Bedarfsorientierte Projektarbeit

Dass die offene Fahrradwerkstatt den Zahn der Zeit trifft und nicht nur Ort für Wissensvermittlung, sondern auch gemeinsames Erleben ist, verdeutlichte der erste Termin Anfang August. Die verfügbaren Plätze, wegen der Hygienevorschriften begrenzt, waren schnell vergeben.

Fahrradbegeisterte verschiedener Altersklassen kamen in die BasKIDhall, um mit dem Team einen Nachmittag lang ihre mitgebrachten Räder auf Vordermann zu bringen. In den darauffolgenden Tagen wurden die Drahtesel in der „Fahrrad-Waschstraße“ blank poliert, um sie am dritten Tag bei einer gemeinsamen Radtour mit abschließendem Picknick auszuführen. Ein gelungener Auftakt für ein tolles Gemeinschaftsprojekt.

Damit ist sicher: die Aktion wird mindestens ein zweites Mal stattfinden.

Alle Interessierten sind eingeladen am 24.08.2020 von 14 bis 17 Uhr in die BasKIDhall in der Kornstraße 20 im Stadtteil Gereuth/Hochgericht zu kommen und gemeinsam zu werkeln. Die Teilnahmezahl ist auch dieses Mal beschränkt.

Auskunft zur Aktion erteilt das Team der BasKIDhall unter folgenden Kontaktdaten:

Mail: baskidhall@iso-ev.de
Telefon: 0951/30130768 oder 0152/54928854


Intensiver Einsatz sogar von den Kleinsten © iSo
Offene Fahrradwerkstatt