Offene Ganztagsschule – mehr als Hausaufgabenbetreuung

Die Ganztagsbetreuung gehört mittlerweile überwiegend zum schulischen Alltag dazu. So auch zum Alltag von iSo.

Unser Träger ist mittlerweile an 15 Standorten mit einem individuell abgestimmten Betreuungsangebot vertreten. Dass es hierbei um viel mehr als nur Hausaufgabenbetreuung geht, zeigt uns zum Beispiel die Offene Ganztagsschule an der Giechburgschule Scheßlitz.

Gemeinsam Freizeit erleben…

Die freie Zeit sinnvoll und gemeinschaftlich gestalten, das ist nicht nur der Anspruch des pädagogischen Personals, sondern vor allem auch der der Kinder. Bei regelmäßigen Gemeinschaftsaktionen oder besonderen Jahreshighlights, wie z.B. dem gemeinsamen Schuljahresabschluss, packen die Kids selbst mit an und tragen so zu vielen Gemeinschaftsmomenten bei.

Jahresabschluss der OGS im Jahrmarktstil – mit Dosenwerfen, Seilspringen, Schwungtuch, Popcorn selbst machen, Stockbrot am Lagerfeuer (für die 4. Klasse) u.v.m.

Ein besonderes wöchentliches Highlight in der Giechburgschule sind außerdem die Eisdiele (im Winter Snow-Café) und „Alberts Kramladen“. Hier treffen sich die Kids, um gemeinsam Eis zu schlabbern, Spiele zu spielen oder einfach bei einem leckeren heißen Kakao zu chillen.

Bei Eisdiele und Café helfen immer drei Kinder mit, welche die Gäste bedienen und umsorgen. Auch beim Auf- und Abbau packen die Helfer-Kids mit an, sodass jede Woche eine schöne Café-Atmosphäre entstehen kann.

Giechburgtaler – die eigene OGS-Währung

Ihre Kugel Eis oder den Kakao ergattern sich die Kinder mit den OGS-eigenen Giechburgtalern.

Pro Tag kann sich jedes Kind drei dieser Taler verdienen. Ziel des Ganzen ist es, die Kinder für ihr gutes Verhalten zu belohnen. Bei den Kids kommt das gut an. Die Größeren bekommen ihre Taler sogar mit nach Hause. So erlernen sie nicht nur ein Gespür für die Wertigkeit von Dingen, sondern gleichzeitig auch Verantwortung für ihr „Erspartes“ zu tragen.