Tage der Orientierung der Mittelschule Memmelsdorf

Liebe Kinder, Jugendliche und Eltern,

vom 22.06. bis 24.06.2022 fanden in der Weihermühle Mainleus in Kooperation mit der Ferdinand-Dietz Mittelschule Memmelsdorf und JAM die „Tage der Orientierung“ für alle Schüler und Schülerinnen der 7. Klasse statt.

Die „Tage der Orientierung“ bieten den Raum, sich mit Fragen und Themen der Schüler und Schülerinnen auseinanderzusetzen, die sie in ihrer Lebenssituation beschäftigen. Oft geht es dabei um Themen wie Beziehung, Freundschaft, Zukunftsfragen, usw. Diese Tage sollen die Jugendlichen in Ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen. Gleichzeitig dienen diese der Förderung des Klassenklimas. Zusammen mit Anna Beck und Nadine Beck (JAM), Stefanie Klotz (Jugendsozialarbeit an Schulen) und Lena Kuchlbauer (fOKus) konnten die „Tage der Orientierung“ endlich wieder in gewohnter Form stattfinden.

Zwei Tage lang beschäftigten wir uns intensiv mit dem Thema „Alkoholprävention“. Für die Schüler:innen waren die Tage eine willkommene Abwechslung zum Schulalltag. Gleichzeitig konnten viele offene Fragen geklärt und herausgearbeitet werden, dass ganz individuelle Ansichten und Einstellungen beispielsweise bezogen auf den Genuss von Alkohol existieren. Zusammen mit Medienpädagogin Lena Kuchlbauer wurden von den Schülern und Schülerinnen kleine Videos zum Thema „Alkohol“ geplant und produziert. Diese konnten am Abend gemeinsam in der großen Videopräsentation den anderen gezeigt werden. Des Weiteren  haben wir beispielsweise einen kleinen Parcours für euch aufgebaut, den es mit „Rauschbrille“ zu meistern galt. So konntet ihr erleben, wie schwierig es ist, im „betrunkenen“ Zustand z.B. eine Haustür aufzusperren.

Wir verbrachten drei wunderschöne, arbeitsreiche und informative Tage mit euch und freuen uns schon auf die nächsten gemeinsamen Projekte!

Eure Anna Beck und Nadine Beck